Portweinsauce

Aus Grilledia
Version vom 23. Januar 2021, 12:55 Uhr von Bayano (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert: Restore einer Sicherung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Allgemeine Informationen


Ersteller Bayano
Erstelldatum 2018/03/28
Kategorie
„Sauce / Dip“ gehört nicht zu den zulässigen Werten (Vorspeise, Hauptgericht, Salat, Beilage, Nachspeise) für das Attribut „GKategorie“.
Rezeptquelle Weber Wintergrillen
Zubereitungsinformationen
Zubereitungsart Topf
Schwierigkeitsgrad einfach
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Bewertung
Rezeptinfo bearbeiten

Zutaten

  • 15g getrocknete Steinpilze
  • 3 EL Butter, davon 2 EL kalt gestellt
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 375ml Portwein
  • 125ml Hühnerbrühe
  • 1/2 TL grobes Meersalz
  • 1/4 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin

Vorbereitung

Steinpilze in ca. 250ml heißen Wasser für etwa 15 Minuten einweichen, bis sie weich sind. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Pilze durch ein feines Sieb abgießen. Das Pilzwasser allerdings nicht wegschütten sonder aufbewahren. Anschließend die Pilze kleinschneiden.

Zubereitung

In einem Topf 1 EL Butter auf mittlerer Stufe zerlassen. Zwiebeln, Knoblauch und Pilze unter gelgentlichem Rühren etwa 2 Minuten glasig dünsten. Mit dem Portwein, der Brühe und der hälfte des Pilzwassers aufgießen. Salzen, pfeffern und den Rosmarinzweig einlegen. Auf hoher Stufe zum kochen bringen, anschließend die Hitze auf mittelstark reduzieren und die Sauche ca. 15 Minuten auf die Hälfte einkochen lassen.

Beilagenempfehlung